Mit der neuen Stella in Italien

Mit grossem Vergnügen haben wir eine Einladung für einen Gasballonstart in Mailand angenommen. Gestern angereist ist es uns nicht gelungen, Kontakt zu den Organisatoren aufzunehmen. Heute früh aber wurden wir im Hotel abgeholt und auf das protzige Gelände der EXPO 2016 geführt. Sandsäcke sind gefüllt und die Position der Körbe bestimmt. Wir sind hier nicht allein. Die GBR Teams Italien und Germany 1, also Himke und Dominik sind auch mit ihren Ballonen hier. Jetzt aber ein Problem. Der Sicherheitsdienst hier auf dem Gelände hat bestimmt, dass der Gastank- Lastwagen bis um 11.00 Uhr das Gelände verlassen muss und wir deshalb heute nicht füllen können. Einzig der Italienische Ballon kann heute gefüllt werden, unsere dann morgen☹️☹️

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mit der neuen Stella in Italien

  1. Fabienne schreibt:

    Seid froh, in den Südalpen entstehen soeben die ersten Gewitter. Morgen allerdings auch nicht besser… Passt auf euch auf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s