Auf nach Hause

Nachdem wir am Sonntag all unser Material sortiert und verpackt hatten war es Zeit für unsere Ballonpost. 270 Karten schreiben und unterschreiben. Natürlich haben wir hier bis heute gewartet bis die Postämter geöffnet sind damit die Karten auch am Landeort abgestempelt werden. Das ganze hat dann im Postamt für Stau und Ärger bei den hinter uns wartenden Kunden gesorgt😀🇨🇭

Auf der Autobahn haben wir dann noch Bekanntschaft mit der Polizei gemacht. Da unser Gespann, also Auto und Hänger das zulässige Gesamtgewicht von 3,5t überschreitet gelten wir als Schwerverkehr und müssen die entsprechenden Abgaben bezahlen. Mit 150 sfr. Strafe erkaufen wir uns das Recht, bis Mitternacht die polnischen Strassen benützen zu dürfen. Fahren jetzt in Richtung Süden und werden in Tschechien oder Österreich die nächste Nacht verbringen. #gb2017fr

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Auf nach Hause

  1. Erika Fricker schreibt:

    Nun seid Ihr wohl unterwegs und ich wünsche Euch eine schöne und gute sichere Heimfahrt und dass Ihr eine feine Herberge findet wo Ihr es Euch gut gehen lassen könnt.Händ Euch Sorg.

  2. Bibi Küng schreibt:

    Uiuiui Pass auf dass die dich nicht einbuchten😲😲
    Ich wünsche euch eine gute Heimreise ohne Zwischenfälle
    Liebe Gruess
    Bibi🖒

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s